Über Serienkiller und Odysseus

Mindhunter Season 2, Netflix

Weiterlesen Über Serienkiller und Odysseus

Wenn die Neue Zeit immer so toll wäre, wer will dann noch das Alte?

Die Serie DIE NEUE ZEIT über die Gründerjahre der Kunstakademie Bauhaus und über den radikal Kunststil der Dozenten und Studenten kommt genau zur richtigen Zeit. Und damit meine ich nicht das hundertjährige Jubiläum der Bauhaus-Schule. Sondern etwas ganz Persönliches: Als ich dachte, dass mir der durchkalkulierte Serien-Potpourri von Netflix oder Amazon keine Überraschung mehr bietet, […]

Weiterlesen Wenn die Neue Zeit immer so toll wäre, wer will dann noch das Alte?

SMILF – über das Gendering bei Comedy

SMILF macht großen Spaß. Die Serie über eine arme, alleinerziehende Mutter ist nicht zynisch, verklärt die Umstände nicht und führt Armut auch nicht pornografisch vor. Die Showtime-Show zeigt menschliche, herzliche Comedy. Was macht die Serie so besonders? Die detailtreue der Welt – dieses Amerika kannte ich noch nicht – und die besonderen Figuren. Der herbe, […]

Weiterlesen SMILF – über das Gendering bei Comedy

Der Preis der Lüge – CHERNOBYL

Die HBO Serie CHERNOBYL benutzt ihr historisches Setting, um ein Argument gegen die Gegenwart in Stellung zu bringen. Sie ist zeitgenössisch, weil sie sich auf ein ganz klarer Ziel einschießt: Fake News, Lügengeschichten, staatlich tolerierte Falschinformationen. Angesichts von Trump in den Vereinigten Staaten und anderen Autokraten, die gezielt nicht nur mit der Verunsicherung der Bevölkerung, […]

Weiterlesen Der Preis der Lüge – CHERNOBYL