Britische Party-Girls, die Erzähler des Agta-Volkes und Harvey Weinstein – Friday-Links

Erzählenkönnen macht sexy

Die Agta sind Nomaden, sie ziehen in kleinen Gemeinschaften durch das philippinische Land, jedes Mitglied der Gemeinschaft ist spezialisiert: Jäger, Sammler… die Jagd sichert ihr Überleben. Das Volk der Agta sollte die Frage beantworten, wen sie unter sich am begehrenswertesten finden. – Die Antwort überrascht: Es sind nicht die stärksten, nicht die klügsten, nicht die besten Jäger oder Fischer, nein, es sind die Geschichten-Erzähler. Das Erzählen von Geschichten scheint in ihrer Gemeinschaft besonders wichtig zu sein, da durch Geschichten eine gemeinsame Moral propagiert, praktisches Wissen ausgetauscht und der Gemeinschaftssinn gestärkt werde.

Es hat mich sehr überrascht, zu lesen, dass einer Tätigkeit, die keinen direkten praktischen Nutzen für die Gemeinschaft hat (wie z. B. das Jagen, Tischlern, Bauen, Ernähren…), der höchste Stellenwert in der Gemeinschaft zukommt. Erzählen ist wichtiger als man denkt – und packendes, gutes Erzählen umso mehr.

Weiterlesen „Britische Party-Girls, die Erzähler des Agta-Volkes und Harvey Weinstein – Friday-Links“

Advertisements

GODLESS

Western sind Mythenbegründer, und das von Anfang an. Das amerikanische Kino bediente sich der Cowboys, um sich selbst als Institution zu festigen. Am Anfang standen die projizierten Bewegungsbilder (wie so viele disruptive Innovationen der Gesellschaft) auf wackligen Füßen. Wie das meiste, was neu ist, brauchten auch die Filmstreifen eine Legitimation, eine Daseinsberechtigung, die sie nicht aus sich selbst heraus hervorbringen konnten. Das Kino kam, um zu bleiben, deshalb durfte sich sein Reiz nicht in der Illusion der Bewegungsbilder erschöpfen.

Weiterlesen „GODLESS“

OZARK

Drogen made in the USA: OZARK ist ein würdiger Nachfolger von BREAKING BAD. Georg und Eral hat die erste Staffel sehr gut gefallen, auch wenn sie hier und dort etwas schwächelt. Hört rein: Es geht um die Charaktere, die Seenlandschaft und sehr viel um Jason Bateman.

MINDHUNTER

Eine pragmatische Entscheidung löst die Konfrontation mit dem Bösen aus: Mörder sollen analysiert, eine Taxinomie soll gewonnen und der Wissenschaft dienbar gemacht werden. So langweilig das für eine fiktionale Serie klingen mag (das Was), so brilliant ist die Umsetzung (das Wie) bei der Netflix-Serie MINDHUNTER.

Weiterlesen „MINDHUNTER“

Stranger Things 2

Georg und Eral sind zurück mit einer Bonusfolge: STRANGER THINGS hat die beiden sowieso begeistert, die zweite Staffel umso mehr. Im Podcast sprechen sie kurz über die aktuelle Staffel, über die Metapher des Erwachsenwerdens und versuchen alles, um sich die Serie nicht zu spoilern.

GAME OF THRONES S7

Georg ist der absolute Profi und überzeugter Fan von GAME OF THRONES. Eral hat nur die siebte Staffel gesehen und sie hat ihm sehr gefallen. Sein Pech: Georg empfindet die siebte Staffel als Verrat am Game of Thrones Universum.
Eine kleine Bonusfolge zu GAME OF THRONES und der aktuellen Staffel, kurz und knapp vom Podcast ZWISCHEN BABY UND BILDSCHIRM.

Den Podcast von ZWISCHEN BABY UND BILDSCHIRM mit aktuellen Serienbesprechungen gibt es auf allen Podcatchern, z. B. auf:

Itunes

Soundcloud

 

RIVERDALE im Podcast

Wir haben eine entspannte Folge zu der Netflix-Serie RIVERDALE aufgenommen. Hört mal rein: Georg und ich klären, was uns an der Teenie-meets-TWIN-PEAKS-Serie besonders gut gefällt, welche Hindernisse man für den Serien-Genuss in Kauf nehmen muss und ob wir wirkliche Millennials sind – oder etwas ganz anderes…

ZWISCHEN BABY UND BILDSCHIRM ist ein Podcast vom Drehbuchautor Georg Malcovati und mir, in dem wir aktuelle Serien besprechen. Unter diesen Links findet Ihr den Podcast:

Soundcloud

Itunes

TuneIn

Podcast.de

 

Apple will die Realität erobern

Gestern war die Produktpräsentation von Apple. Wieder wurden neue Produkte vorgestellt. Interessant fand ich aber, dass Apple anscheinend vor hat, in den öffentlichen Raum zu drängen. Das wohl teuerste Unternehmen der Welt dreht den Spieß um: Die Smartphones, die früher Hort der Privatsphäre waren, werden nun Instrumente der Öffentlichkeit, die Gesichtserkennung ist nur der zweite Schritt (nach dem Erkennen des Fingerabdrucks) in diese Richtung.

Dies kündigt sich im Vorhaben an, Appelstores als „town squares“ zu entwerfen und dort, im Rahmen einer kommerziellen Öffentlichkeit, den Konsumenten die Produkte und Leistungen des Unternehmens anzubieten. Konsumenten werden teil einer Öffentlichkeit, die eine Firma ins Leben ruft.

Weitaus interessanter ist die neue Transformation des Smartphones in ein Tool für Augmented und Virtual Reality. Sascha Lobo macht auf die ausgebauten Fähigkeiten von Smartphones aufmerksam: Pokemon-Jäger im öffentlichen Raum waren nur die Vorboten einer technologischen Entwicklung, in der Digitales im wirklichen Raum sichtbar wird.

Prophetisch gesprochen: Eine neue Art der Realität erwartet uns, eine, die Geräte und Dinge durch Apps ersetzt, alles zur Oberfläche verwandelt und eine neue Öffentlichkeit gründet. Das Digitale kriegt damit sichtbar Macht über die analoge Wirklichkeit. Ob gut oder schlecht – wer mag das zu sagen?

 

4 BLOCKS

Die TNT Serie 4 BLOCKS wird zurecht in den meisten Medien gefeiert. Auf dieser Website gibt ein paar Zusatz-Infos und die Synopsis zur Serie. Die Serie ist eine Empfehlung, schön kurz, erzählt sie nicht mehr, als sie sollte.

Weiterlesen „4 BLOCKS“

Zarah – ZDF Serie

Das ZDF zeigt eine neue Serie ZARAH, ich habe in das Drehbuch, das Stichwort Drehbuch legal zum Download bereitstellt, mal reingeschnuppert.  Die Autoren sind Vollprofis der deutschen TV-Branche, das Drehbuch ist entsprechend, nun ja, überraschungsarm und geradlinig – wie zu erwarten sehr zum Nachteil des Stoffes.

Weiterlesen „Zarah – ZDF Serie“