LES OLYMPIADES

Ein Film, dessen Schwarz-Weiß-Bilder nach der Kinovorstellung, wenn man auf der Straße ist, in einem noch immer nachbrennen. Wenn sie das nicht schaffen, zünden sie ein Lichtlein an. Eine Flamme, die an das Schöne, Gute, Zarte und Vergängliche am Menschen erinnert. An seine Gefühle, die Macht in jedem Menschen, Verbindungen zu anderen Menschen aufzubauen, Zugehörigkeit, […]

Weiterlesen LES OLYMPIADES

VENOM

Der erste Teil war ein campiges Fest. Tom Hardy, der sowieso einen Hang zum Nuscheln hat und in Filmen gerne unverständlich schwadronierend erzählt, lebt grummelnd mit einem Alien zusammen, der nicht nur seine Wohnung bewohnt, sondern auch seinen Körper und sich redlich Mühe gibt, seinen Wirt dazu überreden, Menschen zu verspeisen. Genug Stoff für einen […]

Weiterlesen VENOM

Über den AUSFALL AUS DER BURG

In Peter Jackson’s nun kanonisch gewordenen Mittelerde-Filmen fällt auf, dass die Filme dramaturgisch immer wieder auf dasselbe Muster zurückgreifen, wenn eine Stadt belagert wird: Die Menschen bangen, ziehen sich zurück in die Eingeweide der Burg, es regt sich mal starker mal schwacher Widerstand. Schließlich scheint alle Hoffnung verloren. Dann reiten sie heroisch gegen den Feind […]

Weiterlesen Über den AUSFALL AUS DER BURG

DIE IBIZA AFFÄRE

„Schleich dich“ und „Ah, geh“ sind nicht die einzigen schönen, für Berliner wie mich: exotischen Sprüche, die man hier zu hören bekommt. Es gibt ein geballte Ladung Österreich auf die Ohren. THE IBIZA STORY ist ein sehr unterhaltsamer Thriller, der ähnlich wie THE GOOD FIGHT oder THE BIG SHORT die Erzählung punktuell einfriert, um Politik […]

Weiterlesen DIE IBIZA AFFÄRE

SEINFELD

Die Entwicklungen der Technologie ziehen selbst Serien-Klassiker wie SEINFELD mit. Selten habe ich mich so sehr auf einen Netflix-and-Chill-Abend mit einer meiner Lieblingsserien gefreut, nur um zu entdecken, dass etwas nicht stimmt. Das Irritierende war die neue Aspect-Ratio, die wichtige Details aus dem Bild schneidet und die Körper der Darsteller auf Gesichter reduziert. Blöd, wenn […]

Weiterlesen SEINFELD

YASUKE

Die neue Netflix-Anime-Serie YASUKE ist wahrlich kein Meisterwerk. Trotzdem hat die Serie mir großen Spaß gemacht. Es lag wohl an einem eigentümlichen Mix von Elementen: Die Geschichte eines Ronin, der für alle nur als Außenseiter gilt. Ausgerechnet er ist es, der einem Kind, das unglaubliche Kräfte entwickelt hat, gegen eine allbeherrschende Macht, die wie eine […]

Weiterlesen YASUKE

DIE JAGD NACH DEM BESONDEREN DETAIL

ROMANCING THE STONE gehört in vieler Hinsicht mittlerweile zum Klassiker des Hollywoodkinos. Das liegt vor allem daran, dass es ein dankbares Beispiel für Drehbuch-Gurus und aspirierende Autoren ist, was die Dramaturgie angeht. Mir gefielen besonders die kleinen Details, die Aufschluss geben über die Persönlichkeit der Figuren. Ein ganz tolles Beispiel: Gleich in der Titel-Sequenz wird […]

Weiterlesen DIE JAGD NACH DEM BESONDEREN DETAIL

YESTERDAY

Danny Boyle verwebt den Zuschauer gekonnt in die ins Leere laufenden Bemühungen Jacks ein, endlich einmal als Musiker sich zu etablieren, von der Kunst leben zu können. Doch das Schöne, Erfrischende und Betörende bei YESTERDAY ist nicht die Parabel des aufsteigenden Künstlers, des Genies, der keiner ist und nie sein wollte, und auf dem Weg […]

Weiterlesen YESTERDAY

NEW YORK GERÄT IN BEWEGUNG

Der Vorspann von Spike Lees Joint INSIDE MAN nimmt es vorweg: Die Räuber fahren, brausen über Kreuzungen und halten nur, um Mitfahrer aufzusammeln. Zwischengeschnitten sind die harmonisch-bewegten Fahraufnahmen der Stadt mit marmornen, steinernen Statuen, Büsten in Großaufnahmen, Gebäudeschmuck, der drohend und abschätzig auf die Straße schaut, und dem berüchtigten mattgelben Stier des Handelsplatzes Wall Street. […]

Weiterlesen NEW YORK GERÄT IN BEWEGUNG

48 HOURS

Walter Hills 48 HOURS belebt den Retro-Chic der 80er. Chinatown, Autoverfolgungsjagden in San Francisco, Neon-Lichter und der Korn des Filmmaterials wirken sehr vertraut. Wenn man den Film heute sieht, fällt sofort die Kälte auf, mit der Tote abgehandelt, Ermordete verschwiegen, Erschossene links liegen gelassen werden. Der Tod von Cops taugt nur als Zündstoff für einen […]

Weiterlesen 48 HOURS