Die Differenz der Szene – COLLATERAL

Abgesehen von der unglaublichen weil unglaubwürdigen Handlung von COLLATERAL fasziniert mich bei jeder neuen Sichtung dieselbe Szene: Ganz am Anfang, wir befinden uns im ersten Akt und erfahren viel über die Charaktere, ihre Sorgen und Wünsche: Da steigt ein Fahrgast zum Chauffeur Max ins Auto. Annie ist Anwältin und hat am nächsten Tag vermutlich den […]

Weiterlesen Die Differenz der Szene – COLLATERAL

Über leidende mittelalte Männer – FAST & FURIOUS: HOBBS AND SHAW

Die Fäuste fliegen auch bei diesem Ableger von THE FAST AND THE FURIOUS. Dem Aufmerksamen fällt auf: Damals, beim ersten Film, wurde das verbindende „And“ im Titel ausgeschrieben. Heute sind wir nicht nur als Zuschauer oberflächlicher. In den Kinosaal brachten die Zuschauer damals eindeutig mehr Zeit mit. Heute leidet die Dunkelheit des Kinosaals am grellen […]

Weiterlesen Über leidende mittelalte Männer – FAST & FURIOUS: HOBBS AND SHAW

Der Weihnachtsklassiker ELF

Der absolute Klassiker für die Weihnachtsfeiertage. Auch dieses Jahr habe ich BUDDY – DER WEIHNACHTSELF geschaut und die herrlich überzeugende Naivität, die Will Ferrell als von den Elfen adoptierter Mensch an den Tag legt, genossen. Ein weiteres Highlight im Film ist die Figur Miles Finch, ein renommierter Kinderbuchautor. Als knochenharter Geschäftsmann ist er dem Klischee […]

Weiterlesen Der Weihnachtsklassiker ELF

DESTROYER nutzt die Perspektive der Heldin mit Bravour

DESTROYER nimmt sich die nötige Zeit, um eine geradlinig erzählte Handlung zu verlangsamen. Ein Cop, der sich ein letztes Mal den Dämonen stellen muss, die ihr Leben aus der Bahn geworfen haben. Konsequent arbeitet sie sich an der Unterwelt ab, verfolgt Spuren, die sich später genretreu in Geldübergaben, Autoverfolgungsjagden und Schusswechsel verwandeln. Der Film konzentriert […]

Weiterlesen DESTROYER nutzt die Perspektive der Heldin mit Bravour