Schreiben

Nicht erschrecken sondern begeistern auf der Berlinale

Heute fand das TOP Talente Branchentreffen statt. Ich gehe zum ersten Mal auf diese Verstaltung. Brezel und Weißwürste auf den Tischen begrüßen die Gäste – die Veranstaltung findet statt in der Vertretung des Freistaats Bayern beim Bund. Hört sich altbacken an, der Veranstaltungssaal soll auch so wirken. Die Diskussion der Panel-Teilnehmer gestaltete sich aber im Gegensatz dazu „sehr frisch“, die bottom line des Panels: Die Zukunft sieht rosig und wir (die Autoren) werden alle reich, natürlich, was denn sonst. Allgemeines Gelächter im Saal. Vorhang auf für die brisanten Themen…

Weiterlesen

Advertisements
Kino

Dunkirk

DUNKIRKs große Stärke ist auch seine große Schwäche. Der Film beeindruckt mit seinen Soundeffekten, den production values und dem Score, der der Wiederholung der Szenen die nötige Rasanz und damit Brisanz verleiht.

Weiterlesen

Netflix

Die gnadenlose Alias Grace

Georg und Eral besprechen die kleine und feine Mini-Serie ALIAS GRACE. Beide sind ziemlich beigeistert! Und sie unterhalten sich live vor Ort in Berlin – zum ersten Mal für den Podcast.
ALIAS GRACE ist eine Drama-Mini-Serie von Netflix nach einem Roman von Margaret Atwood, entwickelt wurde die Serie von Sarah Polley. Folgende Themen stehen auf dem Programm: Patriarchat, Frauenrechte, Störung der herrschenden Ordnung. Und David Cronenberg taucht auch auf – Georg und Eral sind ganz aus dem Häuschen.

Den Podcast findet Ihr auf den meisten Podcatchern: Itunes, Deezer, Soundcloud, Podcast.de und und und…

Schreiben

I, TONYA und der Papagei

Ich lese gerade das Drehbuch zu I,TONYA (hier als Download zu finden). Das erste, was mich bei der Lektüre überwältigt hat, sind die Charaktere: Sie überraschen mich mit ihrer Borniertheit, Härte, Bauernschläue – und Armut. Die Geschichte versucht in der Art und Weise, wie die Figuren vorgestellt werden, den richtigen Ton zu treffen: Die Begebenheiten sind so unglaubwürdig bizarr und unwahrscheinlich aber doch wahr, kein Autor hätte sich dies ausdenken können. Und doch sehen wir einen Film, der ebenjene Begebenheiten zu einer kohärenten Story verdichtet.

Weiterlesen

Schreiben

„I feel so fresh, healthy. It’s terrible“

Der miesepetrige Potatoe-Head bekennt sich zu diesem Satz, als er, den Umständen geschuldet, die namensgebende Kartoffel gegen eine frische Gurke eintauschen muss. Die Rede ist von TOY STORY 3. Der Dialog ist für einen Familienfilm wirklich gut. Mehr als der stellenweise pointierte Dialog hat mich aber die Einheitlichkeit der Welt überrascht – die Regeln der Welt, die scheinbar mühelos und unauffällig die Geschichte takten, strukturieren und eine befriedigende emotionale Erfahrung ermöglichen.

Weiterlesen

Kino

Harvey Weinstein trägt Prada

THE DEVIL WEARS PRADA überrascht. Das heißt, der Film überrascht nicht wirklich als romantische Komödie, der in der Welt der Modemagazine angesiedelt ist. Der Film schafft es aber, der Modeindustrie Bedeutsamkeit zu verleihen. Und das ist gar nicht so einfach.

Weiterlesen

Kino, Schreiben

Adler warten nicht bis zum Ende für den ersten Kuss

Auf die Mischung kommt es an, besonders wenn man solch eine ungewöhnliche romantische Komödie wie LEGAL EAGLES schreibt… Auf die Mischung und das richtige „Abschmecken“ unterschiedlicher Erzähltonalitäten. Ivan Reitmanns Komödie will eine romantische Komödie sein – wie ungewöhnlich deshalb, dass mehrere Mordfälle passieren und der Mann in der Mitte des Films mit einer viel hübscheren Frau als seiner großen Liebe schläft.

Weiterlesen